Schule geschlossen: Wie weiter? UPDATE

20.03.2020

Liebe Eltern, liebe Kinder

Neuer Ablauf

Nach wie vor gehen wir davon aus, dass die Kinder am kommenden Dienstag, 24.März 2020 für die Material-Abgabe und kurze Besprechung in die Schule kommen. Bitte beachten Sie dazu den Plan, wie der Besuch ablaufen wird. Neu ist, dass nur noch maximal 5 Personen an einem Ort sein werden und es daher einen neuen Ablaufplan gibt.

Digitale Geräte

Wir rechnen damit, dass wir nach den Frühlingsferien noch einen Schritt weiter in Richtung digitale Auftragserteilung gehen werden. Und zwar so, dass Sie für die Aufträge der Kinder einen Computer, Tablet oder Ähnliches benötigen (Abrufen, Hochladen, Übermitteln der Arbeiten). Grundsätzlich soll alles auf ein leeres Blatt Papier oder in ein Heft gemacht werden können, sie brauchen also nicht zwingend einen funktionierenden Drucker oder Scanner. Rückgaben können beispielsweise dann auch via Foto, Video, Sprachnachricht oder Mail erfolgen.

Bitte beantworten Sie bis zum Dienstag, 24. März 2020 Ihrer Klassenlehrperson folgende Frage per Mail, SMS oder Whatsapp:

-Kann mein Kind / unsere Kinder zu Hause auf einem Tablet oder PC arbeiten? (und damit digitale Aufträge abrufen oder Lernprogramme nutzen)

Teilen Sie uns mit, ob das Zuhause mit allen Familienmitgliedern (und Eltern im Home-Office) möglich ist. Bei einem Nein ihrerseits, werden wir als Schule schauen, ob wir ev. mit einem Schulgerät aushelfen können.

Vielen Dank für eine baldige Rückmeldung an die Klassenlehrperson.

Bitte beachten Sie unsere Homepage weiterhin regelmässig, wir schauen, dass Sie hier stets aktualisierte Informationen erhalten!

Beste Grüsse und bliibed Sie gsund!

Michael Bachmann

 
Weiterhin gilt: 
-Kinder die selber einer Risikogruppe angehören oder bei denen im gleichen Haushalt eine Person wohnt, die einer Risikogruppe angehört, dürfen am Dienstag nicht zur Schule kommen. Ihnen werden die Aufträge durch ein Gespännli aus der Klasse in den Briefkasten gelegt.
-Die Klassenlehrpersonen stehen den Schülern jeweils Montag bis Freitag von 08.15 – 11.45 Uhr via Telefon oder Mail für allfällige Fragen zur Verfügung.
-Wir bitte Sie zu beachten, dass trotz einer geschlossenen Schule „Schulpflicht“ herrscht. Dies bedeutet, dass die Kinder erreichbar sein müssen und ihre erteilten Pflicht-Aufträge erfüllt werden müssen.
-Weitere Infos vom Kanton, stets aktuell: Fachdossier Coronavirus
-Für Fragen zur Betreuung wenden Sie sich an Tamara Küng. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Seite der Tagesbetreuung.
 

Ablaufplan für Dienstag 24. März 2020

Download Ablaufplan